Daphne Mayor

Insel des Galapagos Archipels Daphne

Die Insel Daphne Mayor ist mit einer Größe von 0,32 Quadratkilometer die größere der beiden Daphne Inseln (Daphne Minor hat 0,07 Quadratkilometer Fläche) und liegt rund 10 km westlich der Insel Seymour. Während die kleinere Insel nicht für Besucher frei gegeben ist kann man die Größere auf einer Wanderung, über einen relativ steilen Pfad den 120 m hohen Gipfel hinauf erkunden. Auf dem Gipfel bilden zwei kleine Krater den Nestplatz für hunderte Blaufußtölpel. Nazcatölpel nisten am Kraterrand und mit etwas Glück kann man auch Rotschnabel-Tropikvögel beobachten, die in den Spalten der steilen Klippen nisten. Die Landung an den Felsklippen der Insel ist recht schwierig und aufgrund der brüchigen und erodierten Anlegestelle hat die Nationalparkverwaltung die Besuche der Insel aktuell stark eingeschränkt.

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Inseln des Galapagos Archipels: