Rabida

Seelöwe am roten Strand von Rabida
Klippenkrabbe
Opuntie
Braunpelikan

Die kleine Insel Rabida im Süden der Insel Santiago hat eine Fläche von fünf Quadratkilometern. Die Landungsstelle befindet sich an einem dunkelroten Strand aus Korallenstaub, der sehr beliebt bei Seelöwen ist. Hier kann man mit den jungen, verspielten Seelöwen schwimmen und schnorcheln und eine Vielzahl bunter, tropischer Fische sehen. Die umliegenden Salzbüsche werden von den Braunpelikanen in der Fortpflanzungszeit als Nistplätze genutzt.

Hier finden Sie Informationen zu weiteren Inseln des Galapagos Archipels: