Luxusklasse

Im Bemühen selbst höchsten Ansprüchen gerecht zu werden gibt es seit Dezember 2014 das erste Luxusschiff auf Galapagos:

Stella Maris Luxusyacht

Luxusyacht Stella Maris

  • 16 Passagiere
  • 7 Kabinen mit Privatbad
  • 8 Besatzungsmitglieder + 1 zweisprachiger Naturführer (Englisch/Spanisch)
  • 38 m Länge
  • 7,8 m Breite
  • 12 bzw. 14 Knoten max. Reisegeschwindigkeit

Die Stella Maris wurde 1987 von dem Italienischen Yachtbauer Picchiotti gebaut und 2013/ 2014 zu einer Luxusyacht speziell für Charter-Kreuzfahrten auf den Galapagos-Inseln umgebaut, um eine optimale Kombination aus Luxus-Kreuzfahrt und Naturreise zu schaffen. Wer dieses einzigartige Erlebnis genießen möchte kann das Schiff für sich und maximal 15 Freunde und Familienmitglieder für mindestens acht Tage chartern.

Neben dem einzigartigen Naturerlebnis tragen die professionelle, speziell geschulte Crew, das elegante Schiff und die köstlichen Mahlzeiten an Bord dazu bei, die Reise zu den „verzauberten Inseln“ zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Informationen zu weiteren Schiffskategorien finden Sie hier: